Helmut und Alexander Wasserscheid waren beimTreffen im hohen Norden. Alexander und ich sind am Samstag morgen um 6.00 Uhr nach Delmenhorst gefahren und sind dort gegen 9.30 Uhr angekommen. Einige Aussteller waren schon beim Aufbau. Wir wurden sehr herzlich dort empfangen. Giesela und Herbert Mergel hatten alles sehr gut organisiert. Wir hatten genügend Zeit die Modulanlage aufzubauen und unsere Ausstellung vorzubereiten. Um 11.00 Uhr kamen die ersten Besucher. Ca. 30 Personen haben die TE Börse besucht und 17 Personen waren Aussteller. Es ist eine kleine aber sehr feine Veranstaltung, alle Besucher sind sehr lange geblieben.
Eine Reise nach DELMENHORST               18. IG Nord-Treffen                    
Es wurden viele schöne Gespräche über unser Hobby TRIX EXPRESS geführt. Unsere Modulanlage wurde sehr bewundert:  Um 16.00 Uhr haben wir dann gemeinsam den Veranstaltungsraum wieder aufgeräumt verlassen. Giesela und Herbert hatten noch bei sich zu Hause eingeladen und um 18.30 Uhr sind wir dann mit 12 Personen zum Abendessen in ein Restaurant gegangen. Bei guten Essen und Bier, und noch vielen Gesprächen sind wir um 22.00 Uhr ins Hotel gefahren. Danke an Giesela und Herbert, die es jedes Jahr wieder möglich machen, das sich TRIX EXPRESS Freunde auch im hohen Norden treffen können. Helmut Wasserscheid