Baugrößen
*Nach den Normen der USA, **USA 1:48, Frankreich auch 1:43,5
Der Modellbahner kann heutzutage aus einer Vielzahl von Baugrößen auswählen. Orientierungspunkte bei der Auswahl einer Baugröße sollten vor allem die angestrebte Detailgenauigkeit, die Handhabbarkeit, der Platzbedarf und die zur Verfügung stehnden finanziellen Mittel sein. In Deutschland haben sich die Maßstäbe HO, TT, N und Z durchgesetzt. Bei H0 setzen meisten Hersteller auf das Zweischienen- Gleichstromsystem, mit TRIX EXPRESS,  das aus den 50er Jahren bekannte Mittelleiterschienen-Gleichstromsystem in Verbindung mit EMS ist eine wirkliche Alternative. Der Modellbahnhersteller Märklin bietet als einziger Groß- serienhersteller seit vielen Jahren das bewährte Mittelleiter-Wechselstromsystem an.